Paraguay begleicht Zahlung an Argentinien mit Bitcoin!

Wer bisher noch dachte, dass Cryptowährungen wie Bitcoin etwas für Nerds oder andere weltfremde Spinner seien, wird von den aktuellen Nachrichten aus Südamerika überrascht sein. Alle anderen mögen sagen, sie haben es kommen sehen. Was ist passiert? Der Nationalstaat Argentinien hat dem Nationalstaat Paraguay Pflanzenschutzmittel im Gegenwert von 7100 USD verkauft, bezahlen liess sich Argentinien diesen Deal in der Cryptowährung Bitcoin. Dies ist der erste offizielle Bezahlvorgang zwischen Nationalstaaten welcher in Bitcoin beglichen wurde und es dürfte nicht der letzte gewesen sein. Andererseits könnte das der Auftakt für ein Wettrennen zwischen den unterschiedlichen Staaten sein, wer seine beliebig vermehrbaren FIAT Einheiten als erster in etwas umtauscht, was tatsächlich streng begrenzt verfügbar ist, viele Alternativen gibt es in dem derzeitigen Währungsumfeld ja gerade nicht…

Aus meiner Sicht DIE HAMMER-News zum Wochenauftakt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.